Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Aktuelle Einschränkungen ab Januar 2021

Aktuelle Hinweise zu unseren Veranstaltungen ab 21. Januar 2021.

Nach aktuellen Stand möglich:

  • Gottesdienste, sowohl im Freien als auch in Räumen. Hier gelten die bereits bekannten Regen, siehe unten.
  • Proben von Chören und Bands in kleinen Ensembles; jedoch nur unmittelbar vor der Mitwirkung in Gottesdiensten

Folgende Regelungen sind bei Gottesdiensten zu beachten:

  • die Maskenpflicht wurde verschärft durch die Pflicht zum durchgängigen Tragen einer FFP2- oder FFP3-Maske, auch am (Sitz-)Platz und bei Gottesdiensten im Freien
  • Gemeindegesang ist nicht erlaubt. Kleine Gruppen/Bands/Ensembles dürfen singen
  • zwischen Mitgliedern verschiedener Hausstände müssen nun immer 1,5m Abstand eingehalten werden. Bisher durften (bis zu 5) Personen aus zwei Haushalten z.B. direkt nebeneinander sitze
  • Zwischen Gottesdiensten im Freien und Indoor wird nicht mehr unterschieden.

Aktuell nicht möglich sind:

  • Konfirmandenunterricht, Kinder- und Jugendarbeit
  • Emmaus-Kino und Spieletreffs (analog zu den staatlichen Schließungen)
  • Kirchencafé (analog zu den staatlichen Schließungen)
  • Gebetskreis
  • Hauskreise
  • Bastelkreise
  • Gruppen und Kreise außerhalb der Erwachsenenbildung
  • Proben des Modern Gospelchors (Ausnahme: Ensembles)

Aktuelle Einschränkungen im Dezember

Aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen im Dezember. (Die konkreten Änderungen durch den Lockdown ab 16. Dezember sind hier noch nicht berücksichtigt.)

Nach aktuellen Stand möglich:

  • Gottesdienste, sowohl im Freien als auch in Räumen. Hier gelten die bereits bekannten Regen, siehe unten.
  • Proben von Chören und Bands in kleinen Ensembles; jedoch nur unmittelbar vor der Mitwirkung in Gottesdiensten

Folgende Regelungen sind bei Gottesdiensten zu beachten:

  • die Maskenpflicht besteht jetzt durchgängig, auch am (Sitz-)Platz
  • Gemeindegesang ist nicht mehr erlaubt. Kleine Gruppen/Bands/Ensembles dürfen singen
  • zwischen Mitgliedern verschiedener Hausstände müssen nun immer 1,5m Abstand eingehalten werden. Bisher durften (bis zu 5) Personen aus zwei Haushalten z.B. direkt nebeneinander sitze
  • Zwischen Gottesdiensten im Freien und Indoor wird nicht mehr unterschieden.

Aktuell nicht möglich sind:

  • Konfirmandenunterricht, Kinder- und Jugendarbeit
  • Emmaus-Kino und Spieletreffs (analog zu den staatlichen Schließungen)
  • Kirchencafé (analog zu den staatlichen Schließungen)
  • Gebetskreis
  • Hauskreise
  • Bastelkreise
  • Gruppen und Kreise außerhalb der Erwachsenenbildung
  • Proben des Modern Gospelchors (Ausnahme: Ensembles)

Aktuelle Einschränkungen für November

Aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen während des Teil-Lockdowns. Sofern keine anderslautenden Informationen bekanntgegeben werden, gelten diese bis einschließlich Montag, 30. November.

Nach aktuellen Stand möglich:

  • Gottesdienste, sowohl im Freien als auch in Räumen. Hier gelten die bereits bekannten Regen, siehe unten.
  • Kinderkirche
  • Andachten
  • Konfirmandenunterricht, auch Kinder- und Jugendarbeit ist unter Einhalten der entsprechenden Hygienekonzepte, hierzu bitte Rücksprache mit den Gruppenleitern
  • Proben von Chören und Bands in kleinen Ensembles; in dieser Form auch Mitwirkung in Gottesdiensten

Aktuell nicht möglich sind:

  • Emmaus-Kino und Spieletreffs (analog zu den staatlichen Schließungen)
  • Kirchencafé (analog zu den staatlichen Schließungen)
  • Gebetskreis
  • Hauskreise
  • Bastelkreise
  • Gruppen und Kreise außerhalb der Erwachsenenbildung
  • Proben des Modern Gospelchors (Ausnahme: Ensembles)

Basierend auf dem Update 25 der Empfehlungen des LKR vom 04.11.2020

Aktuelle Einschränkungen ab Oktober

Grundsätzlich gelten bei uns die folgenden Regeln:

Gottesdienste:

  • In Neufahrn versuchen wir, die Gottesdienste durchgängig auf der Pfarrwiese abzuhalten, auch in der kalten Jahreszeit. Bitte achten Sie auf ausreichend warme und wetterfeste Kleidung. Die Gottesdienste werden in aller Regel aufgezeichnet und können im Normal noch am gleichen Tag über unseren Youtube-Kanal abgerufen werden.
  • In Hallbergmoos ist die Emmaus-Kirche entsprechend bestuhlt mit 2er-Sitzgruppen im Erdgeschoss und größeren zusammengehörigen Sitzgruppen für Familien auf der Empore. Bei den Gottesdiesnt Anders wird die Predigt aufgezeichnet und zeitnah in unserem Podcast-Bereich zur Verfügung gestellt.
  • Eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) muss getragen werden, solange sich die Besucher nicht am Platz befinden. Ausnahme: Wem aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen das Tragen einer MNB nicht möglich oder zumutbar ist, ist von der Trageverpflichtung befreit.
  • Körperkontakte sind zu vermeiden, es gilt ein Mindestabstand von 1,5 m, auch beim Betreten und Verlassen der Kirche.
    Markierte Sitzplätze ergeben die Höchstzahl der Teilnehmenden. Ausnahme: Ausgenommen vom Mindestabstand sind Angehörige des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister. Angehörige eines weiteren Hausstands können vom Mindestabstand ausgenommen werden.
  • Der Abstand des Liturgen beim Sprechen und Predigen ohne MNB muss mindestens 2m betragen, wo lautes Sprechen ohne Mikrofon nötig ist, 4m.
  • Gemeindegesang: bei 1,5m Mindestabstand mit MNB, ab 2 Meter Mindestabstand ohne MNB.
  • Gottesdienste im Freien: Bei 1,5m Mindestabstand wird auch beim Singen am Platz keine MNB benötigt.

Bildungsmaßnahmen, Konfirmandenarbeit:

  • Betrifft alle Gruppen mit feststehenden/angemeldeten Teilnehmern.
  • Zwischen allen Teilnehmern ist ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.

Offene Veranstaltungen:

  • Angebote mit unbestimmtem, beliebigem Teilnehmendenkreis sind auf max. 10 Personen begrenzt.
  • Bei überschreiten bestimmter Grenzwerte des 7-Tages-Inzidenzs sind weitere Einschränkungen durch lokale Behörden möglich.

Wir müssen grundsätzlich darauf hinweisen, dass die Teilnahme an unseren Veranstaltungen allen Personen untersagt ist, die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind, Atemwegsprobleme (respiratorischen Symptome jeder Schwere) haben, unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben.

Basierend auf dem Update 23 der Empfehlungen des LKR vom 19.10.2020

Angebote für Kinder

Ab sofort gibt es auch einen eigenen Bereich mit Angeboten für Kinder (und ihre Eltern).

X